• Zielgruppen
  • Suche
 

Promotion an der Leibniz Universität Hannover

Wie werde ich Promovierender?

Das Verfahren ist über die Promotionsordnung der entsprechenden Fakultät geregelt.
Der generelle Ablauf für eine Promotion erfordert die selbständige Suche nach einem Professor/ einer Professorin, der/die bereit ist, die Dissertation zu betreuen. Das Thema wird in Absprache mit der Betreuerin/ dem Betreuer bestimmt.

Bei der Teilnahme an einem strukturierten Doktorandenprogramm ( z.B. Graduiertenschule, Graduiertenkolleg, Kompetenznetzwerk) hingegen sind Promovierende zusätzlich zu ihrer Promotionsarbeit in ein strukturiertes Qualifizierungsprogramm und in ein interdisziplinäres Forschungsumfeld eingebunden.

Weitere Informationen zur Promotion

Die Promotion ist die Verleihung des akademischen Grades eines Doktors oder einer Doktorin in einem bestimmten Studienfach und in Form einer Promotionsurkunde. Sie gilt als Nachweis der Befähigung zu vertiefter wissenschaftlicher Arbeit und beruht auf einer selbstständigen wissenschaftlichen Arbeit, der Dissertation, sowie einer mündlichen Prüfung. Das Promotionsrecht besitzen Universitäten und (in Deutschland) ihnen gleichgestellte Hochschulen.

Der Nachweis einer Promotion ist in der Regel Voraussetzung für eine wissenschaftliche Laufbahn.
Beratung und Informationen zur Promotion an der Leibniz Universität Hannover bietet Ihnen unsere Graduiertenakademie.