• Zielgruppen
  • Suche
 

JuniorSTUDIUM FAQ

Banner JuniorSTUDIUM

JuniorSTUDIUM Anmeldung

Fragen zur Anmeldung

Im Folgenden werden häufig gestellte Fragen rund um die Anmeldung beantwortet:

Wer darf am JuniorSTUDIUM "ohne Anmeldung" teilnehmen?

Alle Studieninteressierten dürfen teilnehmen und brauchen sich nirgendwo anzumelden. Wenn Sie in einer Gruppe von mehr als fünf Personen teilnehmen möchten, teilen Sie dies bitte vorher mit (vgl. „Kann ich zusammen mit meinen Freundinnen und Freunden in den Studienalltag ‚schnuppern‘?“).

Wer darf am JuniorSTUDIUM "mit Anmeldung" teilnehmen?

Das JuniorSTUDIUM mit Anmeldung gibt Ihnen die Möglichkeit, regelmäßig an Lehrveranstaltungen teilzunehmen und Prüfungen abzulegen. Diese Form der Teilnahme steht Schülerinnen und Schülern, Auszubildenden (mit Abitur), FSJ/FÖJ/FWJ- Leistenden und Bundesfreiwilligendienstleistenden (bis zu 4 Jahre nach Erhalt der Hochschulzugangsberechtigung) zu. Geregelt wird dies in der Ordnung für Juniorstudierende.

Wie kann ich mich für das JuniorSTUDIUM anmelden?

Falls Sie bisher noch an keinem uniKIK-Projekt teilgenommen haben, registrieren Sie sich zunächst in unserem   Anmelde-Portal und aktivieren Ihren Account. Dann melden Sie sich im Portal für das Projekt JuniorSTUDIUM an und wählen die für Sie interessante/n Lehrveranstaltung/en aus. Mit Ihren Zugangsdaten zum uniKIK-Portal können Sie diese Auswahl auch später noch ändern. Nach erfolgreicher Anmeldung bekommen Sie die Anmeldebestätigung als PDF per Mail zugeschickt. Bitte schicken Sie uns zeitnah die unterschriebene Anmeldebestätigung, eine Ausweis- oder Passkopie, einen Nachweis der derzeitigen Tätigkeit (Schülerausweis, Nachweis der Dienststelle, Nachweis des beschäftigenden Betriebes) und eine Kopie Ihres letzten Zeugnisses an die folgende Adresse:


Leibniz Universität Hannover
uniKIK
Stichwort: JuniorSTUDIUM
Welfengarten 1
30167 Hannover

Wann kann ich mich anmelden?

Für das Sommersemester können Sie sich ab Mitte März anmelden, für das Wintersemester ab Mitte September. Die Lehrveranstaltungen beginnen im April bzw. Oktober. Am besten melden Sie sich bis zum Beginn der Vorlesungszeit an, damit Sie alles von der oder den für Sie interessanten Lehrveranstaltung/en mitbekommen. Sie können sich auch ein paar Wochen danach noch anmelden. Wenn Sie eine Teilnahmebestätigung wünschen, sollten Sie sich rechtzeitig anmelden, damit Sie noch 80 % der jeweiligen Lehrveranstaltung besuchen können (vgl. Fragen zur Teilnahmebestätigung und zu Stud.IP).

Wozu dient die Einführungsveranstaltung?

Die Einführungsveranstaltung zum JuniorSTUDIUM findet zu Beginn der Vorlesungszeit statt. Der Termin wird rechtzeitig auf der Website zum JuniorSTUDIUM bekannt gegeben. Die Einführungsveranstaltung ist ein freiwilliges Angebot. Gerade wenn Sie das JuniorSTUDIUM mit Anmeldung absolvieren möchten, empfiehlt es sich, daran teilzunehmen. Die Veranstaltung bietet Ihnen wichtige Informationen zum JuniorSTUDIUM und Antworten auf Ihre Fragen. Wenn Sie sich vollständig angemeldet haben, können Sie sich bei der Einführungsveranstaltung Ihre Teilnahmeunterlagen (Mappe und Ausweis) abholen. Falls Sie nicht an der Einführungsveranstaltung teilnehmen, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit dem Schulprojekte-Team, um sich Ihre Teilnahmeunterlagen dort im Büro abzuholen.

Ich kann oder möchte nicht mehr an den Lehrveranstaltungen teilnehmen. Wie kann ich mich vom JuniorSTUDIUM abmelden?

Das JuniorSTUDIUM ist ein freiwilliges Angebot. Sie können selbst entscheiden, ob und wann Sie Lehrveranstaltungen besuchen. Sie können das JuniorSTUDIUM jederzeit beenden und müssen sich nirgendwo abmelden. Eine Teilnahmebestätigung bekommen Sie jedoch nur dann, wenn Sie 80 % einer Lehrveranstaltung besucht haben (vgl. Fragen zur Teilnahmebestätigung und zu Stud.IP).
Gern können Sie sich in einem der nächsten Semester erneut anmelden.

An wen wende ich mich mit Fragen zum JuniorSTUDIUM?

Sie können sich an das Schulprojekte-Team wenden. Die Kontaktdaten finden Sie hier.
Zudem gibt es immer montags von 15:00 bis 16:00 Uhr eine Sprechstunde für Juniorstudierende. Das Beratungs-Team steht Ihnen im Raum C 108 im Hauptgebäude der Leibniz Universität Hannover für alle Fragen und Anliegen zur Verfügung.
Wenn Sie außerhalb der Sprechstunde vorbeikommen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Fragen zur Anmeldung

Im Folgenden werden häufig gestellte Fragen rund um die Anmeldung beantwortet:

Wer darf am JuniorSTUDIUM "ohne Anmeldung" teilnehmen?

Alle Studieninteressierten dürfen teilnehmen und brauchen sich nirgendwo anzumelden. Wenn Sie in einer Gruppe von mehr als fünf Personen teilnehmen möchten, teilen Sie dies bitte vorher mit (vgl. „Kann ich zusammen mit meinen Freundinnen und Freunden in den Studienalltag ‚schnuppern‘?“).

Wer darf am JuniorSTUDIUM "mit Anmeldung" teilnehmen?

Das JuniorSTUDIUM mit Anmeldung gibt Ihnen die Möglichkeit, regelmäßig an Lehrveranstaltungen teilzunehmen und Prüfungen abzulegen. Diese Form der Teilnahme steht Schülerinnen und Schülern, Auszubildenden (mit Abitur), FSJ/FÖJ/FWJ- Leistenden und Bundesfreiwilligendienstleistenden (bis zu 4 Jahre nach Erhalt der Hochschulzugangsberechtigung) zu. Geregelt wird dies in der Ordnung für Juniorstudierende.

Wie kann ich mich für das JuniorSTUDIUM anmelden?

Falls Sie bisher noch an keinem uniKIK-Projekt teilgenommen haben, registrieren Sie sich zunächst in unserem   Anmelde-Portal und aktivieren Ihren Account. Dann melden Sie sich im Portal für das Projekt JuniorSTUDIUM an und wählen die für Sie interessante/n Lehrveranstaltung/en aus. Mit Ihren Zugangsdaten zum uniKIK-Portal können Sie diese Auswahl auch später noch ändern. Nach erfolgreicher Anmeldung bekommen Sie die Anmeldebestätigung als PDF per Mail zugeschickt. Bitte schicken Sie uns zeitnah die unterschriebene Anmeldebestätigung, eine Ausweis- oder Passkopie, einen Nachweis der derzeitigen Tätigkeit (Schülerausweis, Nachweis der Dienststelle, Nachweis des beschäftigenden Betriebes) und eine Kopie Ihres letzten Zeugnisses an die folgende Adresse:


Leibniz Universität Hannover
uniKIK
Stichwort: JuniorSTUDIUM
Welfengarten 1
30167 Hannover

Wann kann ich mich anmelden?

Für das Sommersemester können Sie sich ab Mitte März anmelden, für das Wintersemester ab Mitte September. Die Lehrveranstaltungen beginnen im April bzw. Oktober. Am besten melden Sie sich bis zum Beginn der Vorlesungszeit an, damit Sie alles von der oder den für Sie interessanten Lehrveranstaltung/en mitbekommen. Sie können sich auch ein paar Wochen danach noch anmelden. Wenn Sie eine Teilnahmebestätigung wünschen, sollten Sie sich rechtzeitig anmelden, damit Sie noch 80 % der jeweiligen Lehrveranstaltung besuchen können (vgl. Fragen zur Teilnahmebestätigung und zu Stud.IP).

Wozu dient die Einführungsveranstaltung?

Die Einführungsveranstaltung zum JuniorSTUDIUM findet zu Beginn der Vorlesungszeit statt. Der Termin wird rechtzeitig auf der Website zum JuniorSTUDIUM bekannt gegeben. Die Einführungsveranstaltung ist ein freiwilliges Angebot. Gerade wenn Sie das JuniorSTUDIUM mit Anmeldung absolvieren möchten, empfiehlt es sich, daran teilzunehmen. Die Veranstaltung bietet Ihnen wichtige Informationen zum JuniorSTUDIUM und Antworten auf Ihre Fragen. Wenn Sie sich vollständig angemeldet haben, können Sie sich bei der Einführungsveranstaltung Ihre Teilnahmeunterlagen (Mappe und Ausweis) abholen. Falls Sie nicht an der Einführungsveranstaltung teilnehmen, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit dem Schulprojekte-Team, um sich Ihre Teilnahmeunterlagen dort im Büro abzuholen.

Ich kann oder möchte nicht mehr an den Lehrveranstaltungen teilnehmen. Wie kann ich mich vom JuniorSTUDIUM abmelden?

Das JuniorSTUDIUM ist ein freiwilliges Angebot. Sie können selbst entscheiden, ob und wann Sie Lehrveranstaltungen besuchen. Sie können das JuniorSTUDIUM jederzeit beenden und müssen sich nirgendwo abmelden. Eine Teilnahmebestätigung bekommen Sie jedoch nur dann, wenn Sie 80 % einer Lehrveranstaltung besucht haben (vgl. Fragen zur Teilnahmebestätigung und zu Stud.IP).
Gern können Sie sich in einem der nächsten Semester erneut anmelden.

An wen wende ich mich mit Fragen zum JuniorSTUDIUM?

Sie können sich an das Schulprojekte-Team wenden. Die Kontaktdaten finden Sie hier.
Zudem gibt es immer montags von 15:00 bis 16:00 Uhr eine Sprechstunde für Juniorstudierende. Das Beratungs-Team steht Ihnen im Raum C 108 im Hauptgebäude der Leibniz Universität Hannover für alle Fragen und Anliegen zur Verfügung.
Wenn Sie außerhalb der Sprechstunde vorbeikommen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin.

JuniorSTUDIUM Lehrveranstaltungen

Fragen zu den Lehrveranstaltungen

Im Folgenden werden häufig gestellte Fragen zu den Lehrveranstaltungen beantwortet:

An welchen Lehrveranstaltungen kann ich teilnehmen?

Die für Juniorstudierende ausgewählten Lehrveranstaltungen können über das Online-Vorlesungsverzeichnis eingesehen werden. Den Link finden Sie auf der Übersichtsseite, sobald das aktuelle Vorlesungsverzeichnis veröffentlicht wurde.

An wie vielen Lehrveranstaltungen kann ich teilnehmen?

Sie können an so vielen Lehrveranstaltungen teilnehmen, wie Sie es neben Schule oder Arbeit schaffen. Erfahrungsgemäß sind drei Lehrveranstaltungen pro Semester für die meisten Teilnehmenden gut machbar. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Zeitplanung, dass Sie evtl. Inhalte vor- oder nachbereiten müssen.

Das Angebot ist so groß – welche Lehrveranstaltungen sind für mich sinnvoll?

Wenn Sie sich für ein späteres Studienfach entschieden haben, sollten Sie Lehrveranstaltungen aus dem betreffenden Studiengang besuchen. Sie können sich auch Veranstaltungen aus verschiedenen Studiengängen ansehen, um herauszufinden, was besser zu Ihnen passt.
Generell sind die Mathematikveranstaltungen auch für andere Studiengänge von Interesse. Z. B. ist es sinnvoll, „Lineare Algebra I“ oder „Analysis I“ zu hören, auch wenn Sie später Elektrotechnik studieren möchten, da sich die Mathematikanforderungen in vielen Bereichen überschneiden. Bei weiteren Fragen können sie uns gern kontaktieren.

Werden noch weitere Lehrveranstaltungen angeboten?

Es kann sein, dass kurzfristig noch einzelne Lehrveranstaltungen ergänzt werden.

Werden auch Lehrveranstaltungen aus dem Bereich XYZ angeboten?

Alle Fakultäten der Leibniz Universität Hannover können Lehrveranstaltungen für das JuniorSTUDIUM öffnen. Die Entscheidung darüber liegt bei den Fakultäten bzw. den Dozentinnen und Dozenten selbst. In der Regel sind aus allen Fakultäten einige Lehrveranstaltungen im Angebot für Juniorstudierende enthalten.

Können im Rahmen des JuniorSTUDIUMs Lehrveranstaltungen anderer Hochschulen besucht werden?

Das Veranstaltungsangebot für Juniorstudierende beinhaltet ausschließlich Lehrveranstaltungen der Leibniz Universität Hannover. Wenn Sie sich für Studiengänge anderer Hochschulen interessieren, erkundigen Sie sich bitte direkt bei diesen Hochschulen, ob Sie in deren Lehrveranstaltungen „hineinschnuppern“ dürfen.

Was mache ich, wenn ich mich für eine Lehrveranstaltung interessiere, die im Vorlesungsverzeichnis nicht für Juniorstudierende ausgewiesen ist?

Wenn Sie eine Lehrveranstaltung besuchen möchten, die nicht im Veranstaltungsangebot für Juniorstudierende auftaucht, kontaktieren Sie bitte das uniKIK-Team.

Sind die Lehrveranstaltungen nicht zu schwierig für mich?

Die Inhalte der Universitätsveranstaltungen bauen auf dem Schulstoff auf, aber fehlender Stoff kann nicht innerhalb der Lehrveranstaltungen nachgeholt werden. Lassen Sie sich bitte nicht abschrecken, wenn Sie nicht alles auf Anhieb verstehen. Wenn Sie fleißig mitarbeiten und bereit sind, sich fehlendes Wissen selbstständig anzueignen, ist eine Lehrveranstaltung aus den ersten Semestern machbar.

Woher weiß ich, wann und in welchem Raum / Gebäude die Lehrveranstaltungen stattfinden?

Details zu den Veranstaltungen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der Universität. Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an die Dozentin oder den Dozenten der betreffenden Veranstaltung.

In welchem Rhythmus finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen finden während der Vorlesungszeit wöchentlich zu den im Vorlesungsverzeichnis angegebenen Terminen statt. Eine Veranstaltung, die z. B. für Mo., 11:00 – 13:00 Uhr angekündigt ist, findet dann jeden Montag zur angegebenen Zeit statt (außer an gesetzlichen Feiertagen).
Vereinzelt finden Lehrveranstaltungen in einem anderen Rhythmus statt, z. B. 14-tägig. Darauf wird dann explizit im Vorlesungsverzeichnis hingewiesen.
Wenn Sie eine Prüfung mitschreiben möchten, empfiehlt es sich, von Anfang an in der dazugehörigen Lehrveranstaltung anwesend zu sein, damit Sie alles Organisatorische mitbekommen.

Wie lange dauert eine Lehrveranstaltung?

Eine Veranstaltung dauert je nach Veranstaltungstyp meist 45 oder 90 Minuten. Die Zeiten können auf zwei verschiedene Arten angegeben werden: Entweder wird ein ein- oder zweistündiges Zeitfenster angegeben, z. B. 14:00 bis 16:00 Uhr. Dies ist eine sogenannte Zeitangabe ‚mit Zeit‘ (cum tempore, c. t.). Dies bedeutet, dass die Veranstaltung um 14:15 Uhr beginnt und um 15:45 Uhr beendet ist. Eine einstündige Veranstaltung beginnt entsprechend um viertel nach und endet zur vollen Stunde.
Oder die Zeit wird genau angegeben (14:15 – 15:45 Uhr oder 13:00 – 13:45 Uhr). Dies sind sogenannte Zeitangaben ‚ohne Zeit‘ (sine tempore, s. t.).

Was mache ich, wenn ich als Schüler/in an einer Lehrveranstaltung teilnehmen möchte, die während meiner Unterrichtszeit stattfindet?

Die Veranstaltungen für Juniorstudierende sind ganz normale Lehrveranstaltungen, die auch die regulären Studierenden besuchen. Manchmal liegen sie für Schülerinnen und Schüler günstig am Nachmittag, aber oft finden sie auch vormittags statt. In diesem Fall muss Ihre Schule entscheiden, ob eine Teilnahme trotzdem möglich ist. Bitte suchen Sie sich im Zweifelsfall eine andere Lehrveranstaltung aus, die außerhalb Ihrer Unterrichtszeiten stattfindet.

Kann ich zusammen mit meinen Freundinnen und Freunden in den Studienalltag „schnuppern“?

Grundsätzlich können Sie gern in Begleitung von einer oder zwei weiteren Personen an einer Veranstaltung teilnehmen. Manchmal ist es leichter, sich mit jemandem zusammenzuschließen, um unbekanntes Terrain kennenzulernen. Sollten Sie mit einer größeren Gruppe (mehr als 5 Personen) in den Universitätsalltag hineinschnuppern wollen, teilen Sie dies bitte im Vorfeld dem mit.

Bei einigen Lehrveranstaltungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Was bedeutet das für mich als Juniorstudent/in?

An manchen Lehrveranstaltungen kann aus organisatorischen Gründen nur eine begrenzte Anzahl von Studierenden teilnehmen. (Dies betrifft meist nicht die großen Vorlesungen, sondern eher kleinere Seminare.) Wenn sich sehr viele Personen für eine solche Veranstaltung interessieren, kann es passieren, dass Sie keinen Platz mehr bekommen. Gern können Sie sich dann einfach eine andere Lehrveranstaltung aus dem Angebot für Juniorstudierende aussuchen.

An wen wende ich mich bei inhaltlichen und organisatorischen Fragen zu den Lehrveranstaltungen?

Für die Organisation und die Inhalte der Lehrveranstaltungen sind die Fakultäten verantwortlich. Wenn Sie Fragen haben, die einzelne Lehrveranstaltungen betreffen (z. B.: Woher bekomme ich das Skript zu Veranstaltung XYZ? Wie melde ich mich für die Übung / Prüfung an?), wenden Sie sich bitte direkt an die Dozentin oder den Dozenten – z. B. nach der Lehrveranstaltung.

Kann ich während der gesamten Vorlesungszeit spontan an den Lehrveranstaltungen teilnehmen?

Im Prinzip ja. Allerdings finden in den letzten zwei Wochen vor dem Ende der Vorlesungszeit (im Wintersemester Ende Januar/Anfang Februar und im Sommersemester Mitte Juli) nicht mehr alle Lehrveranstaltungen zu den im Vorlesungsverzeichnis angegebenen Terminen statt. Manche Lehrveranstaltungen sind schon eine Woche früher zu Ende, in anderen werden Prüfungen geschrieben. Bitte suchen Sie sich in solchen Fällen eine andere Lehrveranstaltung oder einen früheren Zeitpunkt im Semester für Ihren Besuch aus.

Fragen zu den Lehrveranstaltungen

Im Folgenden werden häufig gestellte Fragen zu den Lehrveranstaltungen beantwortet:

An welchen Lehrveranstaltungen kann ich teilnehmen?

Die für Juniorstudierende ausgewählten Lehrveranstaltungen können über das Online-Vorlesungsverzeichnis eingesehen werden. Den Link finden Sie auf der Übersichtsseite, sobald das aktuelle Vorlesungsverzeichnis veröffentlicht wurde.

An wie vielen Lehrveranstaltungen kann ich teilnehmen?

Sie können an so vielen Lehrveranstaltungen teilnehmen, wie Sie es neben Schule oder Arbeit schaffen. Erfahrungsgemäß sind drei Lehrveranstaltungen pro Semester für die meisten Teilnehmenden gut machbar. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Zeitplanung, dass Sie evtl. Inhalte vor- oder nachbereiten müssen.

Das Angebot ist so groß – welche Lehrveranstaltungen sind für mich sinnvoll?

Wenn Sie sich für ein späteres Studienfach entschieden haben, sollten Sie Lehrveranstaltungen aus dem betreffenden Studiengang besuchen. Sie können sich auch Veranstaltungen aus verschiedenen Studiengängen ansehen, um herauszufinden, was besser zu Ihnen passt.
Generell sind die Mathematikveranstaltungen auch für andere Studiengänge von Interesse. Z. B. ist es sinnvoll, „Lineare Algebra I“ oder „Analysis I“ zu hören, auch wenn Sie später Elektrotechnik studieren möchten, da sich die Mathematikanforderungen in vielen Bereichen überschneiden. Bei weiteren Fragen können sie uns gern kontaktieren.

Werden noch weitere Lehrveranstaltungen angeboten?

Es kann sein, dass kurzfristig noch einzelne Lehrveranstaltungen ergänzt werden.

Werden auch Lehrveranstaltungen aus dem Bereich XYZ angeboten?

Alle Fakultäten der Leibniz Universität Hannover können Lehrveranstaltungen für das JuniorSTUDIUM öffnen. Die Entscheidung darüber liegt bei den Fakultäten bzw. den Dozentinnen und Dozenten selbst. In der Regel sind aus allen Fakultäten einige Lehrveranstaltungen im Angebot für Juniorstudierende enthalten.

Können im Rahmen des JuniorSTUDIUMs Lehrveranstaltungen anderer Hochschulen besucht werden?

Das Veranstaltungsangebot für Juniorstudierende beinhaltet ausschließlich Lehrveranstaltungen der Leibniz Universität Hannover. Wenn Sie sich für Studiengänge anderer Hochschulen interessieren, erkundigen Sie sich bitte direkt bei diesen Hochschulen, ob Sie in deren Lehrveranstaltungen „hineinschnuppern“ dürfen.

Was mache ich, wenn ich mich für eine Lehrveranstaltung interessiere, die im Vorlesungsverzeichnis nicht für Juniorstudierende ausgewiesen ist?

Wenn Sie eine Lehrveranstaltung besuchen möchten, die nicht im Veranstaltungsangebot für Juniorstudierende auftaucht, kontaktieren Sie bitte das uniKIK-Team.

Sind die Lehrveranstaltungen nicht zu schwierig für mich?

Die Inhalte der Universitätsveranstaltungen bauen auf dem Schulstoff auf, aber fehlender Stoff kann nicht innerhalb der Lehrveranstaltungen nachgeholt werden. Lassen Sie sich bitte nicht abschrecken, wenn Sie nicht alles auf Anhieb verstehen. Wenn Sie fleißig mitarbeiten und bereit sind, sich fehlendes Wissen selbstständig anzueignen, ist eine Lehrveranstaltung aus den ersten Semestern machbar.

Woher weiß ich, wann und in welchem Raum / Gebäude die Lehrveranstaltungen stattfinden?

Details zu den Veranstaltungen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der Universität. Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an die Dozentin oder den Dozenten der betreffenden Veranstaltung.

In welchem Rhythmus finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen finden während der Vorlesungszeit wöchentlich zu den im Vorlesungsverzeichnis angegebenen Terminen statt. Eine Veranstaltung, die z. B. für Mo., 11:00 – 13:00 Uhr angekündigt ist, findet dann jeden Montag zur angegebenen Zeit statt (außer an gesetzlichen Feiertagen).
Vereinzelt finden Lehrveranstaltungen in einem anderen Rhythmus statt, z. B. 14-tägig. Darauf wird dann explizit im Vorlesungsverzeichnis hingewiesen.
Wenn Sie eine Prüfung mitschreiben möchten, empfiehlt es sich, von Anfang an in der dazugehörigen Lehrveranstaltung anwesend zu sein, damit Sie alles Organisatorische mitbekommen.

Wie lange dauert eine Lehrveranstaltung?

Eine Veranstaltung dauert je nach Veranstaltungstyp meist 45 oder 90 Minuten. Die Zeiten können auf zwei verschiedene Arten angegeben werden: Entweder wird ein ein- oder zweistündiges Zeitfenster angegeben, z. B. 14:00 bis 16:00 Uhr. Dies ist eine sogenannte Zeitangabe ‚mit Zeit‘ (cum tempore, c. t.). Dies bedeutet, dass die Veranstaltung um 14:15 Uhr beginnt und um 15:45 Uhr beendet ist. Eine einstündige Veranstaltung beginnt entsprechend um viertel nach und endet zur vollen Stunde.
Oder die Zeit wird genau angegeben (14:15 – 15:45 Uhr oder 13:00 – 13:45 Uhr). Dies sind sogenannte Zeitangaben ‚ohne Zeit‘ (sine tempore, s. t.).

Was mache ich, wenn ich als Schüler/in an einer Lehrveranstaltung teilnehmen möchte, die während meiner Unterrichtszeit stattfindet?

Die Veranstaltungen für Juniorstudierende sind ganz normale Lehrveranstaltungen, die auch die regulären Studierenden besuchen. Manchmal liegen sie für Schülerinnen und Schüler günstig am Nachmittag, aber oft finden sie auch vormittags statt. In diesem Fall muss Ihre Schule entscheiden, ob eine Teilnahme trotzdem möglich ist. Bitte suchen Sie sich im Zweifelsfall eine andere Lehrveranstaltung aus, die außerhalb Ihrer Unterrichtszeiten stattfindet.

Kann ich zusammen mit meinen Freundinnen und Freunden in den Studienalltag „schnuppern“?

Grundsätzlich können Sie gern in Begleitung von einer oder zwei weiteren Personen an einer Veranstaltung teilnehmen. Manchmal ist es leichter, sich mit jemandem zusammenzuschließen, um unbekanntes Terrain kennenzulernen. Sollten Sie mit einer größeren Gruppe (mehr als 5 Personen) in den Universitätsalltag hineinschnuppern wollen, teilen Sie dies bitte im Vorfeld dem mit.

Bei einigen Lehrveranstaltungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Was bedeutet das für mich als Juniorstudent/in?

An manchen Lehrveranstaltungen kann aus organisatorischen Gründen nur eine begrenzte Anzahl von Studierenden teilnehmen. (Dies betrifft meist nicht die großen Vorlesungen, sondern eher kleinere Seminare.) Wenn sich sehr viele Personen für eine solche Veranstaltung interessieren, kann es passieren, dass Sie keinen Platz mehr bekommen. Gern können Sie sich dann einfach eine andere Lehrveranstaltung aus dem Angebot für Juniorstudierende aussuchen.

An wen wende ich mich bei inhaltlichen und organisatorischen Fragen zu den Lehrveranstaltungen?

Für die Organisation und die Inhalte der Lehrveranstaltungen sind die Fakultäten verantwortlich. Wenn Sie Fragen haben, die einzelne Lehrveranstaltungen betreffen (z. B.: Woher bekomme ich das Skript zu Veranstaltung XYZ? Wie melde ich mich für die Übung / Prüfung an?), wenden Sie sich bitte direkt an die Dozentin oder den Dozenten – z. B. nach der Lehrveranstaltung.

Kann ich während der gesamten Vorlesungszeit spontan an den Lehrveranstaltungen teilnehmen?

Im Prinzip ja. Allerdings finden in den letzten zwei Wochen vor dem Ende der Vorlesungszeit (im Wintersemester Ende Januar/Anfang Februar und im Sommersemester Mitte Juli) nicht mehr alle Lehrveranstaltungen zu den im Vorlesungsverzeichnis angegebenen Terminen statt. Manche Lehrveranstaltungen sind schon eine Woche früher zu Ende, in anderen werden Prüfungen geschrieben. Bitte suchen Sie sich in solchen Fällen eine andere Lehrveranstaltung oder einen früheren Zeitpunkt im Semester für Ihren Besuch aus.

JuniorSTUDIUM Prüfungen

Fragen zu den Prüfungen

Im Folgenden werden häufig gestellte Fragen zu den Prüfungen beantwortet:

Kann im Rahmen jeder Veranstaltung ein Leistungsnachweis (Schein) erworben werden?

Leider nein. Zu manchen Veranstaltungen wird gar keine Prüfung oder Klausur angeboten. In einigen wenigen Studiengängen sieht es die Prüfungsordnung leider noch nicht vor, dass Juniorstudierende an Prüfungen oder Klausuren teilnehmen.
Bei Veranstaltungen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät wird im Einzelfall geprüft, ob Sie an einer Prüfung teilnehmen dürfen. Bitte fügen Sie dazu den Anmeldeunterlagen eine Kopie Ihres letzten Zeugnisses bei.

Wie kann ich mich für die Prüfungen anmelden?

Die Zulassung zu den Prüfungen liegt im Ermessen der jeweiligen Fakultät. An den einzelnen Fakultäten gibt es unterschiedliche Anmeldeverfahren. Wenn Sie Interesse haben, eine Prüfung mitzuschreiben, wenden Sie sich bitte an die Dozentin oder den Dozenten. Die Lehrperson wird Ihnen mitteilen, ob Sie die Prüfung mitschreiben dürfen, und Ihnen alle weiteren Informationen zum Anmeldeverfahren geben. Bitte kümmern Sie sich frühzeitig darum, da es für einige Prüfungen Anmeldefristen gibt!

Habe ich eine Matrikelnummer, um gelistet zu werden und/oder mich bei einer Prüfung identifizieren zu können?

Ihre Matrikelnummer besteht aus der Abkürzung JS und Ihrer Registrierungsnummer aus dem Anmeldeportal – also z. B. „JS 12345“, wenn Ihre Registrierungsnummer 12345 lautet. Die Nummer ist auch auf dem Teilnahmeausweis notiert, den Sie bei der Einführungsveranstaltung erhalten.

Ich habe erfolgreich an einer Prüfung teilgenommen. Erhalte ich hierüber einen Nachweis?

Die Fakultäten regeln die Vergabe der Leistungsnachweise. Bitte wenden Sie sich an die Dozentin oder den Dozenten. Weiterhin freuen wir uns, wenn Sie uns zur Evaluation des JuniorSTUDIUMs über Ihre bestandene Prüfung in Kenntnis setzen.

Werden mir die Leistungsnachweise angerechnet, wenn ich ein Studium an der Leibniz Universität Hannover aufnehme?

Bei Aufnahme eines Studiums an der Leibniz Universität Hannover können Leistungsnachweise, die Sie im Rahmen des JuniorSTUDIUMs erworben haben, anerkannt werden. Darüber entscheidet der für Ihren Studiengang zuständige Prüfungsausschuss. Das geschieht noch nicht automatisch, sondern Sie müssen sich selbst an den jeweiligen Prüfungsausschuss wenden.

Werden die Leistungsnachweise auch an anderen Hochschulen anerkannt?

Dies muss bei der jeweiligen Hochschule nachgefragt werden. Ausgeschlossen ist es nicht

Was passiert, wenn ich im JuniorSTUDIUM eine Prüfung nicht bestehe?

Nichts. Wenn Sie später den gleichen Studiengang an der Leibniz Universität Hannover studieren, wird Ihnen kein Fehlversuch angerechnet. Sie können die Prüfung einfach noch einmal ablegen, ohne dass Ihnen Nachteile entstehen.
Bitte lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie als Juniorstudent/in eine Prüfung nicht schaffen. Für Ihr späteres Studium ist es auf jeden Fall von Vorteil, dass Sie schon einmal gesehen haben, wie eine Prüfung an einer Uni abläuft.

Fragen zu den Prüfungen

Im Folgenden werden häufig gestellte Fragen zu den Prüfungen beantwortet:

Kann im Rahmen jeder Veranstaltung ein Leistungsnachweis (Schein) erworben werden?

Leider nein. Zu manchen Veranstaltungen wird gar keine Prüfung oder Klausur angeboten. In einigen wenigen Studiengängen sieht es die Prüfungsordnung leider noch nicht vor, dass Juniorstudierende an Prüfungen oder Klausuren teilnehmen.
Bei Veranstaltungen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät wird im Einzelfall geprüft, ob Sie an einer Prüfung teilnehmen dürfen. Bitte fügen Sie dazu den Anmeldeunterlagen eine Kopie Ihres letzten Zeugnisses bei.

Wie kann ich mich für die Prüfungen anmelden?

Die Zulassung zu den Prüfungen liegt im Ermessen der jeweiligen Fakultät. An den einzelnen Fakultäten gibt es unterschiedliche Anmeldeverfahren. Wenn Sie Interesse haben, eine Prüfung mitzuschreiben, wenden Sie sich bitte an die Dozentin oder den Dozenten. Die Lehrperson wird Ihnen mitteilen, ob Sie die Prüfung mitschreiben dürfen, und Ihnen alle weiteren Informationen zum Anmeldeverfahren geben. Bitte kümmern Sie sich frühzeitig darum, da es für einige Prüfungen Anmeldefristen gibt!

Habe ich eine Matrikelnummer, um gelistet zu werden und/oder mich bei einer Prüfung identifizieren zu können?

Ihre Matrikelnummer besteht aus der Abkürzung JS und Ihrer Registrierungsnummer aus dem Anmeldeportal – also z. B. „JS 12345“, wenn Ihre Registrierungsnummer 12345 lautet. Die Nummer ist auch auf dem Teilnahmeausweis notiert, den Sie bei der Einführungsveranstaltung erhalten.

Ich habe erfolgreich an einer Prüfung teilgenommen. Erhalte ich hierüber einen Nachweis?

Die Fakultäten regeln die Vergabe der Leistungsnachweise. Bitte wenden Sie sich an die Dozentin oder den Dozenten. Weiterhin freuen wir uns, wenn Sie uns zur Evaluation des JuniorSTUDIUMs über Ihre bestandene Prüfung in Kenntnis setzen.

Werden mir die Leistungsnachweise angerechnet, wenn ich ein Studium an der Leibniz Universität Hannover aufnehme?

Bei Aufnahme eines Studiums an der Leibniz Universität Hannover können Leistungsnachweise, die Sie im Rahmen des JuniorSTUDIUMs erworben haben, anerkannt werden. Darüber entscheidet der für Ihren Studiengang zuständige Prüfungsausschuss. Das geschieht noch nicht automatisch, sondern Sie müssen sich selbst an den jeweiligen Prüfungsausschuss wenden.

Werden die Leistungsnachweise auch an anderen Hochschulen anerkannt?

Dies muss bei der jeweiligen Hochschule nachgefragt werden. Ausgeschlossen ist es nicht

Was passiert, wenn ich im JuniorSTUDIUM eine Prüfung nicht bestehe?

Nichts. Wenn Sie später den gleichen Studiengang an der Leibniz Universität Hannover studieren, wird Ihnen kein Fehlversuch angerechnet. Sie können die Prüfung einfach noch einmal ablegen, ohne dass Ihnen Nachteile entstehen.
Bitte lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie als Juniorstudent/in eine Prüfung nicht schaffen. Für Ihr späteres Studium ist es auf jeden Fall von Vorteil, dass Sie schon einmal gesehen haben, wie eine Prüfung an einer Uni abläuft.

JuniorSTUDIUM Teilnahmebestätigung und Stud.IP

Fragen zur Teilnahmebestätigung und zum Stud.IP

Im Folgenden werden häufige Fragen zur Teilnahmebestätigung und zum Stud.IP beantwortet:

Wie bekomme ich eine Teilnahmebestätigung?

Bei der Einführungsveranstaltung erhalten Sie mit der Teilnahmemappe Vordrucke für Listen, in die das Datum des jeweiligen Lehrveranstaltungstermins und die Unterschrift der Dozentin oder des Dozenten eingetragen werden können. Bitte lassen Sie sich eine solche Liste bei jedem Veranstaltungstermin, bei dem Sie anwesend sind, von der Dozentin oder dem Dozenten unterschreiben und reichen Sie die Liste am Ende des Semesters bei uniKIK ein. Wenn ersichtlich ist, dass Sie an mindestens 80 % der Lehrveranstaltung teilgenommen haben, stellen wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung aus. Sollten Sie noch weitere Listenvordrucke benötigen, können Sie sich gern an uns wenden.

Für einige Lehrveranstaltungen brauche ich einen Zugang zum Stud.IP (Lern-, Informations- und Projektmanagement-System). Wie erhalte ich diesen?

Da Sie als Juniorstudent/in nicht regulär eingeschrieben sind, können Sie sich zu dem System leider nicht selbst anmelden. Wenden Sie sich bitte per Mail an uns. Dann wird ein Account für Sie eingerichtet, der das gesamte Semester lang gültig ist.
Normalerweise erhalten Sie nach Ihrer Anfrage recht schnell eine Mail mit den Login-Daten für Ihren persönlichen Stud.IP-Account. Manchmal müssen jedoch viele Anfragen gleichzeitig bearbeitet werden und es kann etwas dauern, bis Sie die Daten erhalten. Bitte kontaktieren Sie uns daher frühzeitig.

Bitte beachten Sie außerdem, dass die Login-Daten nicht von uniKIK, sondern vom Stud.IP-System verschickt werden. Die Daten sind wichtig für Ihr JuniorSTUDIUM – nur damit können Sie auf Ihren Stud.IP-Account zugreifen. Bitte achten Sie darauf, dass die Mail mit den Login-Daten nicht versehentlich im Spam-Ordner landet.
Wie bei allen Online-Accounts achten Sie bitte auch bei Stud.IP darauf, dass Ihre Login-Daten nicht in falsche Hände geraten.
Weitere Informationen zu Stud.IP und den Online-Services der Universität erhalten Sie bei der Einführungsveranstaltung.

Fragen zur Teilnahmebestätigung und zum Stud.IP

Im Folgenden werden häufige Fragen zur Teilnahmebestätigung und zum Stud.IP beantwortet:

Wie bekomme ich eine Teilnahmebestätigung?

Bei der Einführungsveranstaltung erhalten Sie mit der Teilnahmemappe Vordrucke für Listen, in die das Datum des jeweiligen Lehrveranstaltungstermins und die Unterschrift der Dozentin oder des Dozenten eingetragen werden können. Bitte lassen Sie sich eine solche Liste bei jedem Veranstaltungstermin, bei dem Sie anwesend sind, von der Dozentin oder dem Dozenten unterschreiben und reichen Sie die Liste am Ende des Semesters bei uniKIK ein. Wenn ersichtlich ist, dass Sie an mindestens 80 % der Lehrveranstaltung teilgenommen haben, stellen wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung aus. Sollten Sie noch weitere Listenvordrucke benötigen, können Sie sich gern an uns wenden.

Für einige Lehrveranstaltungen brauche ich einen Zugang zum Stud.IP (Lern-, Informations- und Projektmanagement-System). Wie erhalte ich diesen?

Da Sie als Juniorstudent/in nicht regulär eingeschrieben sind, können Sie sich zu dem System leider nicht selbst anmelden. Wenden Sie sich bitte per Mail an uns. Dann wird ein Account für Sie eingerichtet, der das gesamte Semester lang gültig ist.
Normalerweise erhalten Sie nach Ihrer Anfrage recht schnell eine Mail mit den Login-Daten für Ihren persönlichen Stud.IP-Account. Manchmal müssen jedoch viele Anfragen gleichzeitig bearbeitet werden und es kann etwas dauern, bis Sie die Daten erhalten. Bitte kontaktieren Sie uns daher frühzeitig.

Bitte beachten Sie außerdem, dass die Login-Daten nicht von uniKIK, sondern vom Stud.IP-System verschickt werden. Die Daten sind wichtig für Ihr JuniorSTUDIUM – nur damit können Sie auf Ihren Stud.IP-Account zugreifen. Bitte achten Sie darauf, dass die Mail mit den Login-Daten nicht versehentlich im Spam-Ordner landet.
Wie bei allen Online-Accounts achten Sie bitte auch bei Stud.IP darauf, dass Ihre Login-Daten nicht in falsche Hände geraten.
Weitere Informationen zu Stud.IP und den Online-Services der Universität erhalten Sie bei der Einführungsveranstaltung.

JuniorSTUDIUM Vergünstigungen und sonstige Anliegen

Fragen zu Vergünstigungen und sonstigen Anliegen

Im Folgenden werden häufig gestellte Fragen zu Vergünstigungen und sonstigen Anliegen beantwortet:

Bekomme ich einen Studentenausweis / ein Semesterticket / einen Platz im Studentenwohnheim / einen Zugang zum Uni-WLAN etc.?

Leider nein. Unser Angebot ist kein eigenständiges Studium oder Überbrückungsstudium, sondern ein Zusatz- und Informationsangebot. Juniorstudierende sind nicht regulär immatrikuliert.

Wo kann ich mich sonst noch über das Studium an der Leibniz Universität Hannover informieren?

Die verschiedenen Institute der Leibniz Universität Hannover sind generell bereit, für größere Gruppen Institutsbesichtigungen und Informationsveranstaltungen durchzuführen. Wenden Sie sich bitte an das zuständige Studiendekanat.

Individuelle Beratung zu Studienangebot, Studienbewerbung und Studienentscheidung erhalten Sie bei der Zentralen Studienberatung.

Unsere Mitarbeiter der Schülerprojekte helfen Ihnen, den Kontakt mit einem bestimmten Institut oder einer Einrichtung aufzunehmen, und unterstützen Sie bei der Planung eines Universitätsbesuchs. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren.

Fragen zu Vergünstigungen und sonstigen Anliegen

Im Folgenden werden häufig gestellte Fragen zu Vergünstigungen und sonstigen Anliegen beantwortet:

Bekomme ich einen Studentenausweis / ein Semesterticket / einen Platz im Studentenwohnheim / einen Zugang zum Uni-WLAN etc.?

Leider nein. Unser Angebot ist kein eigenständiges Studium oder Überbrückungsstudium, sondern ein Zusatz- und Informationsangebot. Juniorstudierende sind nicht regulär immatrikuliert.

Wo kann ich mich sonst noch über das Studium an der Leibniz Universität Hannover informieren?

Die verschiedenen Institute der Leibniz Universität Hannover sind generell bereit, für größere Gruppen Institutsbesichtigungen und Informationsveranstaltungen durchzuführen. Wenden Sie sich bitte an das zuständige Studiendekanat.

Individuelle Beratung zu Studienangebot, Studienbewerbung und Studienentscheidung erhalten Sie bei der Zentralen Studienberatung.

Unsere Mitarbeiter der Schülerprojekte helfen Ihnen, den Kontakt mit einem bestimmten Institut oder einer Einrichtung aufzunehmen, und unterstützen Sie bei der Planung eines Universitätsbesuchs. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren.

JuniorSTUDIUM Ordnung

Ordnung für Juniorstudierende

Im Folgenden kann die Ordnung für Juniorstudierende eingesehen werden:

Ordnung für Juniorstudierende

Der Senat der Leibniz Universität Hannover hat auf seiner Sitzung am 16.04.2003 gemäß § 41 Abs. 1 NHG die nachstehende Ordnung für Juniorstudierende an der Universität Hannover beschlossen. Die Ordnung tritt am Tage nach ihrer hochschulöffentlichen Bekanntmachung im Verkündungsblatt der Universität Hannover in Kraft. Ordnung für Juniorstudierende an der Universität Hannover

§ 1 Teilnehmende

(1) Studieninteressierte Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II, Zivil-, Sozial- und Grundwehrdienstleistende (Wehrpflichtige), Teilnehmer/innen des FÖJ, FWJ oder FSJ, oder Auszubildende mit Abitur können als Juniorstudierende an ausgewählten Lehrveranstaltungen in nicht zulassungsbeschränkten Studiengängen teilnehmen. Die Erteilung der Erlaubnis zur Teilnahme an Lehrveranstaltungen liegt im pflichtgemäßen Ermessen der Leibniz Universität Hannover.

(2) Eine Bescheinigung über die Erlaubnis zur Teilnahme ist bei unikik unter Vorlage von Nachweisen entsprechend Abs. 1 einzuholen. Die Bescheinigung wird jeweils für ein Semester ausgestellt.

(3) Personen, die an anderen Hochschulen eingeschrieben sind, können sich nicht als Juniorstudierende eintragen lassen.

(4) Gebühren und Entgelte werden nicht erhoben.


§ 2 Studienmöglichkeiten

(1) Personen, die eine Bescheinigung nach § 1 Abs. 1 erhalten haben, können an Studienangeboten von Fachbereichen teilnehmen, die ihre Zustimmung erteilt haben.

(2) Geeignete Lehrveranstaltungen werden im Einvernehmen mit der zuständigen Studiendekanin oder dem zuständigen Studiendekan bestimmt.

(3) Die Erbringung von Prüfungsleistungen kann nach Maßgabe der gültigen Prüfungsordnungen von der zuständigen Studiendekanin oder dem zuständigen Studiendekan genehmigt werden.

(4) Näheres regelt der zuständige Fachbereich.


§ 3 Inkrafttreten

Diese Ordnung tritt am Tag nach ihrer hochschulöffentlichen Bekanntmachung im Verkündungsblatt der Universität Hannover in Kraft

Ordnung für Juniorstudierende

Im Folgenden kann die Ordnung für Juniorstudierende eingesehen werden:

Ordnung für Juniorstudierende

Der Senat der Leibniz Universität Hannover hat auf seiner Sitzung am 16.04.2003 gemäß § 41 Abs. 1 NHG die nachstehende Ordnung für Juniorstudierende an der Universität Hannover beschlossen. Die Ordnung tritt am Tage nach ihrer hochschulöffentlichen Bekanntmachung im Verkündungsblatt der Universität Hannover in Kraft. Ordnung für Juniorstudierende an der Universität Hannover

§ 1 Teilnehmende

(1) Studieninteressierte Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II, Zivil-, Sozial- und Grundwehrdienstleistende (Wehrpflichtige), Teilnehmer/innen des FÖJ, FWJ oder FSJ, oder Auszubildende mit Abitur können als Juniorstudierende an ausgewählten Lehrveranstaltungen in nicht zulassungsbeschränkten Studiengängen teilnehmen. Die Erteilung der Erlaubnis zur Teilnahme an Lehrveranstaltungen liegt im pflichtgemäßen Ermessen der Leibniz Universität Hannover.

(2) Eine Bescheinigung über die Erlaubnis zur Teilnahme ist bei unikik unter Vorlage von Nachweisen entsprechend Abs. 1 einzuholen. Die Bescheinigung wird jeweils für ein Semester ausgestellt.

(3) Personen, die an anderen Hochschulen eingeschrieben sind, können sich nicht als Juniorstudierende eintragen lassen.

(4) Gebühren und Entgelte werden nicht erhoben.


§ 2 Studienmöglichkeiten

(1) Personen, die eine Bescheinigung nach § 1 Abs. 1 erhalten haben, können an Studienangeboten von Fachbereichen teilnehmen, die ihre Zustimmung erteilt haben.

(2) Geeignete Lehrveranstaltungen werden im Einvernehmen mit der zuständigen Studiendekanin oder dem zuständigen Studiendekan bestimmt.

(3) Die Erbringung von Prüfungsleistungen kann nach Maßgabe der gültigen Prüfungsordnungen von der zuständigen Studiendekanin oder dem zuständigen Studiendekan genehmigt werden.

(4) Näheres regelt der zuständige Fachbereich.


§ 3 Inkrafttreten

Diese Ordnung tritt am Tag nach ihrer hochschulöffentlichen Bekanntmachung im Verkündungsblatt der Universität Hannover in Kraft

Besonderheiten bei den Vorlesungen Analysis I, Lineare Algebra I, Lineare Algebra II und Mathematik für Ingenieure II

Wer an der Vorlesung Analysis I regelmäßig teilnimmt, sollte im gleichen Semester an der Vorlesung Lineare Algebra I teilnehmen und umgekehrt. Diese beiden Vorlesungen gehören zusammen. Wer die Vorlesung Lineare Algebra II regelmäßig besuchen möchte, sollte im vorherigen Semester die Vorlesung Lineare Algebra I besucht haben.
Diese Hinweise gelten aber nur für die regelmäßige Teilnahme – wer nur ein- oder zweimal „schnuppern“ möchte, kann die Vorlesungen auch einzeln besuchen.


Die Teilnahme an der Veranstaltung "Mathematik für Ingenieure II" wird nur empfohlen, wenn im vorherigen Semester die Veranstaltung "Mathematik für Ingenieure I" besucht wurde.