• Zielgruppen
  • Suche
 

Gauß-AG

Banner Gauß AG Herbst 2016

Was ist die Gauß-AG?

Die Arbeitsgemeinschaft für Schülerinnen und Schüler über Anwendungen der Mathematik und Naturwissenschaften in Wirtschaft, Technik, Umwelt und Gesellschaft

Kurzinfo

Zeitraum                            
10-13.04.2017 (Osterferien)
UhrzeitDie genauen Uhrzeiten der einzelnen Veranstaltungen findet ihr im Programm.
Turnusjährlich in den Herbst- und Osterferien
OrtLeibniz Universität Hannover
Anmeldung
Die Anmeldung ist zurzeit nicht möglich.
Trage dich in unseren Weckruf ein und wir benachrichtigen Dich automatisch per E-Mail, wenn es Zeit ist sich anzumelden!

An wen richtet sich die Gauß-AG?

Teilnehmerausweis der Gauß AG

Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 9 (bei manchen Angeboten auch ab Klasse 7/8) können an der Gauß-AG teilnehmen (in den Sommerferien im Alter zwischen 10 und 15 Jahren). Vorausgesetzt wird das Interesse an der Mathematik, und den Naturwissenschaften und Technik, die Bereitschaft zur kreativen Mitarbeit in Gruppen sowie eine gewisse Belastbarkeit aufgrund der Gruppenarbeit außerhalb der Schulzeit.

Auch wenn Teilnehmende jüngerer Jahrgänge bei Eignung gerne eingeladen sind, weisen wir darauf hin, dass sich die Gauß-AG nicht in erster Linie an diese Zielgruppe wenden kann und will. Eine Teilnahme von jüngeren Schülerinnen und Schülern der achten Klasse ist daher nur nach Absprache mit der Leitung der Gauß-AG möglich.

Fachlehrerinnen und Fachlehrer werden gebeten, geeignete Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme aufzufordern.

Was macht man bei der Gauß-AG?

Arbeit an Diskettenlaufwerk

Rechnen, Graphen zeichnen und Formeln umstellen? Nein, das müsst ihr hier nicht!

Ziel der Gauß-AG ist es stattdessen euch zu zeigen, dass es noch mehr zu entdecken gibt als das, was ihr im Schulunterricht lernt. Wir wollen Vorurteile gegenüber der Mathematik und den Naturwissenschaften abbauen und euch zeigen, wie spannend die Anwendung dieser Fachgebiete sein kann.

Ihr könnt beispielsweise eigene Musik mit Diskettenlaufwerken programmieren oder mithilfe der Mathematik Nachrichten ver- und entschlüsseln. Dafür müsst ihr in Mathe keine 1 im Zeugnis stehen haben. Wichtiger ist, dass ihr Interesse an Mathematik habt und Lust und Neugier mitbringt, um in den Ferien über den schulischen "Tellerrand" hinaus zu schauen.

Studentische Tutorinnen und Tutoren helfen euch in kleinen Arbeitsgruppen dabei und führen mit eurer Hilfe spannende Experimente durch.

Programm Gauß-AG in den Osterferien 2017

Programm 2017

Im Folgenden findet ihr nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen:

Informatik/Elektrotechnik

Thema: Programmieren mit Lego Mindstorms

  •     für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9
  •     10.-13. April 2017, jeweils 9-13 Uhr

Wir werden uns mit den Grundlagen der Programmierung beschäftigen und damit einen Lego Mindstorms Roboter ansteuern. Dazu werden die Teilnehmenden in Teams an einem Roboter arbeiten. Grundlegende Kenntnisse in einer Programmiersprache oder Erfahrungen mit Robotern sind hilfreich, aber kein Muss. Es sind alle willkommen, die Spaß am Knobeln haben.

Mathematik

Thema: Mathematik im Alltag

  • Für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9
  • 10.-13. April 2017, jeweils 9-12 Uhr

In dieser AG werden wir gemeinsam die Welt der Mathematik erkunden und feststellen, dass Mathematik sehr vielfältig sein kann und im Alltag und auch in der Natur eine große Rolle spielt. Weiterhin werden wir uns mit Themen der Kryptologie, also dem Vershclüsseln und Entschlüsseln von Nachrichten, beschäftigen. Wer Spaß hat an Mathematik und Neues entdecken möchte, ist hier genau richtig aufgehoben!

Maschinenbau

Thema: Vom Flummi zum Reifen

  • 10.-13. April 2017, jeweils 9-12 Uhr

Genügen zwei Materialien zur Herstellung eines Flummis? Ja, ein Flummi lässt sich mit Gummimilch und Essig herstellen. Genügen jedoch bei Reifen auch zwei Materialen? Wie komplex ist die Reifenherstellung wirklich? Diese und weitere Fragen erwarten euch in der Gauß AG in den Osterferien 2017. Dabei werdet ihr eine Führung durch eine spannende Firma erleben und könnt euch auf lustige Experimente freuen, die ihr mit nach Hause nehmen könnt. Weiterhin erwartet euch ein prickelnder Wettbewerb mit einem lustigen Preis am Ende.

Programm 2017

Im Folgenden findet ihr nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen:

Informatik/Elektrotechnik

Thema: Programmieren mit Lego Mindstorms

  •     für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9
  •     10.-13. April 2017, jeweils 9-13 Uhr

Wir werden uns mit den Grundlagen der Programmierung beschäftigen und damit einen Lego Mindstorms Roboter ansteuern. Dazu werden die Teilnehmenden in Teams an einem Roboter arbeiten. Grundlegende Kenntnisse in einer Programmiersprache oder Erfahrungen mit Robotern sind hilfreich, aber kein Muss. Es sind alle willkommen, die Spaß am Knobeln haben.

Mathematik

Thema: Mathematik im Alltag

  • Für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9
  • 10.-13. April 2017, jeweils 9-12 Uhr

In dieser AG werden wir gemeinsam die Welt der Mathematik erkunden und feststellen, dass Mathematik sehr vielfältig sein kann und im Alltag und auch in der Natur eine große Rolle spielt. Weiterhin werden wir uns mit Themen der Kryptologie, also dem Vershclüsseln und Entschlüsseln von Nachrichten, beschäftigen. Wer Spaß hat an Mathematik und Neues entdecken möchte, ist hier genau richtig aufgehoben!

Maschinenbau

Thema: Vom Flummi zum Reifen

  • 10.-13. April 2017, jeweils 9-12 Uhr

Genügen zwei Materialien zur Herstellung eines Flummis? Ja, ein Flummi lässt sich mit Gummimilch und Essig herstellen. Genügen jedoch bei Reifen auch zwei Materialen? Wie komplex ist die Reifenherstellung wirklich? Diese und weitere Fragen erwarten euch in der Gauß AG in den Osterferien 2017. Dabei werdet ihr eine Führung durch eine spannende Firma erleben und könnt euch auf lustige Experimente freuen, die ihr mit nach Hause nehmen könnt. Weiterhin erwartet euch ein prickelnder Wettbewerb mit einem lustigen Preis am Ende.