• Zielgruppen
  • Suche
 

B!G B4NG Challenge

Banner Big Bang Challenge

Norddeutscher Online-Schülerwettbewerb für Klassenstufen 9-13
an der Leibniz Universität Hannover

Was ist die B!G B4NG Challenge?

Die B!G B4NG Challenge ist ein norddeutscher Online-Schülerwettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 bis 13 Aufgaben aus dem mathematisch-naturwissenschaftlichen, technischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich lösen müssen.

Kurzinfo

DatumStart: 04.09.2017
Turnusjährlich
OrtDie Aufgaben können zu Hause oder in der Schule gelöst und werden dann in unserem Portal hochgeladen.
Anmeldung

Die Anmeldung ist zurzeit nicht möglich.
Trage dich in unseren Weckruf ein und wir benachrichtigen Dich automatisch per E-Mail, wenn es Zeit ist sich anzumelden!

Hinweis:
Die Anmeldung kann auch noch während des Wettbewerbs erfolgen, selbst wenn bereits erste Aufgaben veröffentlicht wurden!

Ansprechpartner

Dr. Florian Leydecker
Tel.: 0511 762-51 26
E-Mail: leydeckerunikik.uni-hannover.de

Darum geht es bei der B!G B4NG Challenge:

Big Bang Challenge

Lass deinen Fähigkeiten und deiner Kreativität freien Lauf und zeig, was in Dir steckt! Stell dich der B!G B4NG Challenge und löse zusammen mit deinen Freunden jeden Monat ein mathematisches, naturwissenschaftliches, technisches oder wirtschaftswissenschaftliches Problem!

Insgesamt vier Aufgaben werden von verschiedenen Fakultäten der Universität entwickelt um euer Wissen herauszufordern.

Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse. Ihr braucht nur eine Gruppe von drei bis fünf Personen, um euch für die Challenge anzumelden. 

Das Beste: Ihr könnt die Aufgaben komplett von zu Hause oder in der Schule bearbeiten und müsst eure Ergebnisse dann nur noch in unserem Online-Portal hochladen!

Wie kann ich teilnehmen?

Die B!G B4NG Challenge ist ein Online-Wettbewerb, daher können Schulen aus ganz Norddeutschland problemlos teilnehmen! Die Anmeldung und alles weitere erfolgt über unser Portal.

Für das Lösen jeder Aufgabe hat eure Gruppe etwa 4 Wochen Zeit. Dabei ist natürlich Teamarbeit gefragt! Nach dem Einreichen der letzten Lösung werden die Ergebnisse der Gruppen ausgewertet und anschließend werden die besten Gruppen in die Leibniz Universität Hannover eingeladen.

Bei der Preisverleihung warten dann neben Ruhm und Ehre auch noch tolle Preise auf euch!

Big Bang Challenge Siegerehrung

Abschlussranking 2016/2017

Hier findet ihr raus, welchen Platz ihr in der Gesamtwertung der B!G B4NG Challenge erreicht habt:

Aufgaben und Wertungssystem 2016

Aufgaben

1. Aufgabe Physik

Die Aufgabe als PDF-Datei (Stand: 05.09.2016)
Einsendeschluss: Sonntag, 16. Oktober 2016, 19:59 Uhr

2. Aufgabe Informatik

Die Aufgabe als PDF-Datei (Stand: 21.10.2016, Korrektur in der Tabelle von Aufgabe b.4)
Einsendeschluss: Montag, 14. November 2016, 19:59 Uhr

3. Aufgabe Mathematik

Die Aufgabe als PDF-Datei  (Stand: 15.11.2016)
Einsendeschluss: Sonntag, 18. Dezember 2016, 19:59 Uhr

4. Aufgabe Maschinenbau

Die Aufgabe als PDF-Datei (Stand: 19.12.2016)
Einsendeschluss: Sonntag, 22. Januar 2017, 19:59 Uhr

Allgemeine Teilnahmebedingungen

  • Jedes Team darf aus max. fünf Schülerinnen und Schülern allgemeinbildender Schulen bestehen.
  • Jede Lösung muss rechtzeitig vor Ablauf des angegebenen Abgabetermins eingereicht werden.
  • Ein späterer Einstieg in den Wettbewerb ist möglich.
  • Die jeweils besten Lösungen werden im Internet veröffentlicht.
  • Die besten Teams werden zur Preisverleihung voraussichtlich im März des darauffolgenden Jahres eingeladen. 6. Die Anzahl der eingeladenen Teams wird durch uniKIK bestimmt.


Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Punktevergabe

  • Jede der vier Aufgaben besteht aus drei Teilen. Für jeden Aufgabenteil gibt es maximal 10 Punkte.
  • Die drei besten Aufgaben werden gewertet und die Punkte addiert.
  • Für jede abgegebene Aufgabe, die mit mindestens 10 Punkten bewertet wurde, gibt es 3 weitere Bonuspunkte für die Endwertung. Damit kann eine Gruppe maximal 3*30 + 4*3 = 102 Punkte erreichen.
  • Bei Punktegleichheit werden die restlichen Aufgaben zur Endwertung mit einbezogen.


Eine Teilnahmebescheinigung erhalten diejenigen Gruppen, die alle 4 Aufgaben bearbeitet und mindestens 40 Punkte erreicht haben

Aufgaben aus den letzten Jahren

15. Wettbewerb

Aufgaben im Wettbewerb 2015/2016

1. Aufgabe: „Saying ‚Hello World‘ in Java!“ PDF-Datei

2. Aufgabe: Zum Jahr des Lichts 2015 ein nicht alltäglicher Optik-Versuch PDF-Datei

3. Aufgabe: Gerade und krumme Dreiecke PDF-Datei

4. Aufgabe: Konstruktion von Windenergieanlagen PDF-Datei

Finales Ranking als PDF-Datei

 

14. Wettbewerb

Aufgaben im Wettbewerb 2014/2015

1. Aufgabe: Lichexperimente PDF-Datei

2. Aufgabe: Denken in Spiralen PDF-Datei

3. Aufgabe: Warum haben Wetterballons eine dehnbare Hülle? PDF-Datei

4. Aufgabe: Schlangenroboter für die Endoskopie PDF-Datei

 Finales Ranking als PDF-Datei

 

13. Wettbewerb

Aufgaben im Wettbewerb 2013/2014

1. Aufgabe: ReGeneration 2.0 – Die Reparatur der Zukunft PDF-Datei

2. Aufgabe: Der Auftrieb: Schwimmen - Schweben - Sinken PDF-Datei

3. Aufgabe: Zahlenmuster PDF-Datei

4. Aufgabe: Biomedizintechik PDF-Datei

 Finales Ranking als PDF-Datei

Aufgaben

1. Aufgabe Physik

Die Aufgabe als PDF-Datei (Stand: 05.09.2016)
Einsendeschluss: Sonntag, 16. Oktober 2016, 19:59 Uhr

2. Aufgabe Informatik

Die Aufgabe als PDF-Datei (Stand: 21.10.2016, Korrektur in der Tabelle von Aufgabe b.4)
Einsendeschluss: Montag, 14. November 2016, 19:59 Uhr

3. Aufgabe Mathematik

Die Aufgabe als PDF-Datei  (Stand: 15.11.2016)
Einsendeschluss: Sonntag, 18. Dezember 2016, 19:59 Uhr

4. Aufgabe Maschinenbau

Die Aufgabe als PDF-Datei (Stand: 19.12.2016)
Einsendeschluss: Sonntag, 22. Januar 2017, 19:59 Uhr

Allgemeine Teilnahmebedingungen

  • Jedes Team darf aus max. fünf Schülerinnen und Schülern allgemeinbildender Schulen bestehen.
  • Jede Lösung muss rechtzeitig vor Ablauf des angegebenen Abgabetermins eingereicht werden.
  • Ein späterer Einstieg in den Wettbewerb ist möglich.
  • Die jeweils besten Lösungen werden im Internet veröffentlicht.
  • Die besten Teams werden zur Preisverleihung voraussichtlich im März des darauffolgenden Jahres eingeladen. 6. Die Anzahl der eingeladenen Teams wird durch uniKIK bestimmt.


Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Punktevergabe

  • Jede der vier Aufgaben besteht aus drei Teilen. Für jeden Aufgabenteil gibt es maximal 10 Punkte.
  • Die drei besten Aufgaben werden gewertet und die Punkte addiert.
  • Für jede abgegebene Aufgabe, die mit mindestens 10 Punkten bewertet wurde, gibt es 3 weitere Bonuspunkte für die Endwertung. Damit kann eine Gruppe maximal 3*30 + 4*3 = 102 Punkte erreichen.
  • Bei Punktegleichheit werden die restlichen Aufgaben zur Endwertung mit einbezogen.


Eine Teilnahmebescheinigung erhalten diejenigen Gruppen, die alle 4 Aufgaben bearbeitet und mindestens 40 Punkte erreicht haben

Aufgaben aus den letzten Jahren

15. Wettbewerb

Aufgaben im Wettbewerb 2015/2016

1. Aufgabe: „Saying ‚Hello World‘ in Java!“ PDF-Datei

2. Aufgabe: Zum Jahr des Lichts 2015 ein nicht alltäglicher Optik-Versuch PDF-Datei

3. Aufgabe: Gerade und krumme Dreiecke PDF-Datei

4. Aufgabe: Konstruktion von Windenergieanlagen PDF-Datei

Finales Ranking als PDF-Datei

 

14. Wettbewerb

Aufgaben im Wettbewerb 2014/2015

1. Aufgabe: Lichexperimente PDF-Datei

2. Aufgabe: Denken in Spiralen PDF-Datei

3. Aufgabe: Warum haben Wetterballons eine dehnbare Hülle? PDF-Datei

4. Aufgabe: Schlangenroboter für die Endoskopie PDF-Datei

 Finales Ranking als PDF-Datei

 

13. Wettbewerb

Aufgaben im Wettbewerb 2013/2014

1. Aufgabe: ReGeneration 2.0 – Die Reparatur der Zukunft PDF-Datei

2. Aufgabe: Der Auftrieb: Schwimmen - Schweben - Sinken PDF-Datei

3. Aufgabe: Zahlenmuster PDF-Datei

4. Aufgabe: Biomedizintechik PDF-Datei

 Finales Ranking als PDF-Datei